Staatenverbund Akronor (STAVA)

STAVA
Flagge des STAVA – jeder Stern symbolisiert einen Mitgliedsstaat

Wahlspruch In der Freiheit die Stärke
Amtssprache
Lussisch, Wotanisch, Davidisch, Ospori
Kommissionspräsident Mans Hilt (Wotania)
Ratspräsident Philip Verbeek (Groß-Lusslien)
Präsident des Parlaments Vedran Horvat (Ospor)
Mitgliedsstaaten
4

 

Der STAVA (Staatenverbund Akronor) ist eine internationale kontinentale Organisation und ein Verbund von mittlerweile drei Mitgliedsstaaten. Außerhalb des Kontinents umfasst der Verbund auch einige Überseegebiete. Sie hat insgesamt mehr als 1 Milliarde Einwohner und gehört, gemessen am Bruttoinlandsprodukt, zu den größten gemeinsamen Wirtschaftsräumen der Welt.

Die Organisation versteht sich nicht nur als Wirtschaftsgemeinschaft, sondern auch als Verteidigungsbündnis mit dem Ziel der Sicherung der weltweiten Stabilität.

Der Verbund geht auf den Vertrag des Staatenverbund Akronor zurück, welcher im Mai 2517 von den drei Gründungsnationen in Lenn unterschrieben wurde.

Sitz der STAVA und des KPA (Kontinentales Parlament Akronor) ist Lenn im Königreich Groß-Lusslien. Jegliche gemeinsamen militärischen Operationen werden vom Militärischen Hauptquartier (MZA) in Bugovina in der Republik Ospor.


Bisher sind folgende Staaten Mitglied des STAVA: