Internationals Quiddich-Lîdeng (IQL)

IFIA
IQL-Headquarter in Barrenssund
  • Gründungsdatum: 2367
  • Gründungsort: Barrtarn, Neukanabien
  • Sitz: Barrtarn, Neukanabien
  • Präsident: Jarom Remolo (DVD)

Der IQL stellt den ultosweiten Quiddichverband dar. Er wurde 2367 vom „Quiddicherfinder“ Jåmor Ular gegründet. Seit dem hat der IQL seinen Sitz in Barrenssund.  In ihm sind alle Landes- und Kontinentalverbände auf Ultos organisiert. Der IQL ist für die Organisation der Quiddich-Ultosmeisterschaft sowie der Quiddich-Klubweltmeisterschaft zuständig. Desweiteren legt er die internationalen Quiddich-Richtlinen, Regeln und Normen fest und spielt eine Streit schlichtende Rolle bei internationalen, den Quiddichsport betreffenden, Auseinandersetzungen.