Gemeinschaft für Akronische Zusammenarbeit (GfAZ)

Amtssprache Kanabisch, Slawisch, Nowoslawskij, Khranisch, Ospori, Krowuyanisch
Generalsekretär Freddi Berg (Lagland) – seit 29. I. 2518 (Erdzeit: 07.02.2018)
Sitz Narazhow
Mitgliedsstaaten 4

Die GfAZ (Gemeinschaft für Akronische Zusammenarbeit) ist ein kontinentale Wirtschafts- und Kulturorganisation und umfasst vier Mitgliedsstaaten. Sie hat insgesamt mehr als 175 Millonen Einwohner.

Die Gemeinschaft wurde auf Initiative von Slawija gegründet. Zusammen mtit Krowuja, Kharanien und Lagland wurde der Gründungsvertrag in Narazhow am 27. I. 2518 (Erddatum: 05.02.2018) unerschrieben.


Bisher sind folgende Staaten Mitglied des GfAZ:

Staat Beitritt
Slawija 27. I. 2518 (Erddatum: 05.02.2018)/Gründungsmitglied
Krowuya 27. I. 2518 (Erddatum: 05.02.2018)/Gründungsmitglied
Kharanien 27. I. 2518 (Erddatum: 05.02.2018)/Gründungsmitglied
Lagland 27. I. 2518 (Erddatum: 05.02.2018)/Gründungsmitglied

 

[Stand: 05.02.2018]

Advertisements