Internationale Organisationen

Als „Internationale Organisationen“ werden sowohl wirtschaftliche, als auch militärische Bündnisse zwischen einzelnen oder mehreren Nationen auf Ultos bezeichnet. Die beiden bedeutendsten Internationalen Organisationen sind der Balmanische Bund (BB) sowie der Bamberger Bund (BAMBU).

Der Balmanische Bund ist ein sowohl ökonomisches als auch militärisches Bündnis zwischen vor allem im Kontinent Balmanien gelegenen Staaten. Dominiert wird er von der FRNX und der Svalesischen Föderation, welche als wirtschaftliche und militärische Großmächte die Sicherheitspolitik und Wirtschaft des Balmanischen Bundes maßgeblich mitbestimmen. Neben den sonstigen Balmanischen Staaten gehören ihm auch die bisweilen zu Murabien gerechneten Staaten RdM und Oi zu.

Der Bamberger Bund ist ein erst 2515 gegründetes, ebenso militärisches und wirtschaftliches Bündnis, welches sich zwischen der Demokratischen Volksrepublik Diktatistan sowie der Inselnation Feanaro erstreckt.

Eine ausschliesslich humanitäre internationale Organisation  ist das Ultische Komitee vom Roten Brett (UKRB). Dieses wurde 2235 nach dem Ende der gertanesischen Kriege in Gulm gegründet. Es hat die Aufgabe, die Einhaltung der Gulmer Konventionen ultosweit zu überwachen. Seine Mission ist der Schutz des Lebens und der Würde der Opfer von Kriegen und innerstaatlichen Konflikten. In den Gulmer Konventionen wurde dem UKRB die Überwachung der Einhaltung des humanitären Völkerrechts übertragen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s