Vorgeschichte

  • Erste Besiedlung von Murabien aus ca. 10.000 vzi
  • Taner wandern ca. 500 nzi ein
  • ab 600 nzi Einwanderung der Lusaren (spätere Bewohner der Loserprovinz); diese waren bereits 0 nzi von Murabien aus als erstes Volk aufgebrochen, kamen aber als letztes an
  • ab 800 Gründung von Städten v.a. in Ostdiktatistan, Verstädterung breitet sich nach Osten aus
  • durch gertanesische Oberherrschaft geprägt
  • damals sehr schmölkisch
  • ab 1100 größere Reiche
  • ab 1400 Beginn der Kolonisation Murabiens v.a. durch Städte an der Wetsküste Diktatistans; beschränkt sich jedoch nur auf einige Küstenregionen Murabiens
  • Gertanesien besitzt wieder Kolonien seit 1800
  • mitte des 22. Jhd.s nzi leben in Diktatistan 35% Nomaden, 50% in Dörfern, 15% in Städten