Unionsrepublik Bangabandhu

Unionsrepublik
Flagge der Unionsrepublik Bangabandhu

Die Unionsrepublik Bangabandhu ist ein Schwellenland auf dem Kontinent Haparanda, welches sich 2483 von der Ismusistischen Republik Bangabandhu abspaltete. Die Republik erstreckt sich über etwa die Hälfte des Subkontinentes Bangabandhu und ist damit nicht nur der bevölkerungsreichste, sondern auch einer der flächengrößten Staaten auf Ultos. Neben dem Balmanischen Bund ist die URB auch Mitglied in der Internationalen Assoziation Demokratischer Nationen (IADN) und pflegt diplomatische Beziehungen mit der Svalesischen Föderation und der Föderalen Republik von Neukanabien und Xyllabien (FRNX).

URB
Karte der URB
  • Fläche: 2.093.686 km²
  • Einwohnerzahl: 292.153.000
  • Bevölkerungsdichte: 140 EW/km²
  • Amtssprachen: Xyllabisch und Svalesisch (Arbeits- und Verkehrssprachen), Banghui, Mandhi, Onghuili, Laduili (anerkannte Minderheitssprachen)
  • Hauptstadt und Regierungssitz: Haranupol (1,02 Mio. EW)
  • Staatsoberhaupt: Juam Ler-Seng Ul
  • Regierungschef: Premierminister Alano Dukeen
  • Staatsform: Unionsrepublik
  • Regierungssystem: Semipräsidentielle Demokratie
  • Währung: 1 Banu (=100 Jamil)
  • HDI: 0,693
Advertisements