Gumanische Republik Hoandhu

Gumanische Republik Hoandhu
Flagger GRH
Flagge der Gumanischen Republik Hoandhu
  • Fläche: 170.694 km²
  • Einwohner: 6.144.000
  • Bevölkerungsdichte: 36 EW/km²
  • Amtssprache: Hoandhi
  • Hauptstadt: Kuluru
  • Regierungssitz: Juandu
  • Größte Städte: Kuluru (1.241.000), Juandu (556.000), Tokonu (181.000), Zumanu (109.000)
  • Staatsoberhaupt: Guman Ela Dami-Fagu (SPH)
  • Regierungschef: Teman Sergi Felim (SPH)
  • Staatsform: Republik
  • Regierungssystem: Parlamentarische Demokratie
  • Währung: 1 Banu (100 Jamil)
  • HDI: 0,598

Die Gumanische Republik Hoandhu erstreckt sich über die Guma-Höhe entlang des Hoandischen Gebirges. Der Staat ist überwiegend ländlich geprägt und nur von wenigen Städten durchsetzt. Lediglich Kuluru ist als Stadt mit metropolähnlichem Charakter zu benennen. Wichtigster Wirtschaftszweig des Landes ist die Landwirtschaft, in der mehr als 40% der Bevölkerung tätig sind. Die Sozialistische Partei Hoandhu’s (SPH) hat seit 2486 alle nationalen Wahlen gewonnen. Der Partei wurde daher schon mehrmals Wahlfälschung unterstellt. Dies konnte jedoch von Wahlbeobachtern der ITUF jedesmal widerlegt werden.

Advertisements