Bangabandhu

Die Insel Bangabandhu wird im Westen von der Xyllabischen See, im Süden und Osten vom Bangabandischen Ozean und im Norden vom Saarischen Meer eingeschlossen. Die nächsten Landmassen sind Sval im äußersten Südwesten und Tenefau (Saari) im Nordosten. Bangabandhu ist Teil des Großkontinents Balmanien. Insgesamt 13 Staaten liegen auf der Insel:

  • Chronistische Republik Mandhu (CRM)
  • Demokratische Republik Choghu (DRC)
  • Gumanische Republik Hoandhu (GRH)
  • Haladisches Reich  (HLR)
  • Ismusistische Republik Bangabandhu (IRB)
  • Königreich Assasam (KRA)
  • Königreich Gonshu (KRG)
  • Neue Zentralesische Republik (NZR)
  • Republik Nugramandhu (RNM)
  • Republik Techwahlisch-Olau (RTO)
  • Republik Xyllabisch-Olau (RXO)
  • Schmollistische Republik Mandhu (SRM)
  • Unionsrepublik Bangabandhu (URB)

    Physische Karte der Insel Bangabandhu
    Physische Karte der Insel Bangabandhu

Die größten Städte der Insel sind:

  • Banguhl (URB): 13.103.000
  • Aliphatopol (HLR): 12.766.000
  • Pekasi (IRB): 12.316.000
  • Kedong (URB): 9.393.000
  • Laka (CRM): 7.865.000
  • Dordua (HRL): 7.334.000
  • Bramahatna (SRM): 7.124.000
  • Jogandan (URB): 6.891.000
  • Nuea-Heliagunda (NZR): 5.873.000
  • Regulatopol (IRB): 5.499.000
  • Ybam (HLR): 5.423.000

2.Staaten

1 Chronistische Republik Mandhu

> Link zum Hauptartikel

  • Fläche: 182.641 km^2
  • Einwohner: 67.210.000
  • Bevölkerungsdichte: 368 EW/ km^2
  • Amtssprache: Mandhi
  • Hauptstadt: Laka
  • Regierungssitz: Laka
  • Größte Städte: Laka (7.865.000), Veda (2.111.000), Beda (1.012.000), Edo (813.000), Ouda (781.00), Fedast (573.000)
  • Staatsoberhaupt: Präsident Regoreh Alugh
  • Regierungschef: Premierminister Cator Donergh
  • Staatsform: Republik
  • Regierungssystem: Semipräsidialsystem
  • Währung: 1 Chrun (=100 Mingu)
  • HDI: 0,535

2 Demokratische Republik Choghu

  • Fläche: 104.247 km^2
  • Einwohner: 1.146.000
  • Bevölkerungsdichte: 11 EW/ km^2
  • Amtssprache: Chogisch
  • Hauptstadt: Eshk
  • Regierungssitz: Eshk
  • Größte Städte: Eshk (453.000), Lemansh (79.000), Wessesh (56.000)
  • Staatsoberhaupt: Präsident Cochos Federach
  • Regierungschef: Präsident Cochos Federach
  • Staatsform: Republik
  • Regierungssystem: Präsidialsystem
  • Währung: 1 Andal (=100 Gorg)
  • HDI: 0,449

Die DVC liegt am Übergang des Nombadischen Höhenzuges in das Gonitische Tiefland. Diplomatische Beziehungen bestehen ausschließlich zur IRB und DVD. Ein- und Auswanderung sind verboten. Staatsreligion ist das Schmolltum. Andere Religionen werden nicht toleriert und gewaltsam verfolgt, was dazu geführt hat, dass annähernd 100% der Bevölkerung Schmölker sind. Cochos Federach regiert die Republik seit deren Gründung vor 86 Jahren, diktatorisch. Er ist damit dienstältestes Staatsoberhaupt auf Ultos, sowie mit 108 Jahren ältestes amtierendes Staatsoberhaupt aller Zeiten. Er hat bis jetzt um die 35 Putschversuche überlebt. Beim 24.Putschversuch im Jahre 2476, stürmten einige Dutzend Rebellen mit Macheten und Wurfmessern einen seiner zahlreichen Sommerresidenzen. In den Gefechten verlor Federach sein linkes Bein. Seit dem besitzt er eine bionische Prothese. Negative Presse macht das Land vor allem in demokratischen Ländern, aufgrund der immer noch existierenden Todesstrafe (nur in 4 weiteren Ländern auf Ultos existiert diese noch im zivilen Strafrecht), der Anwendung von Folter und generell der ständigen Verletzung sämtlicher Menschen-, Bürger- und Freiheitsrechte.

3 Gumanische Republik Hoandhu

Flagge von Hoandhu
Flagge von Hoandhu
  • Fläche: 170.694 km^2
  • Einwohner: 6.144.000
  • Bevölkerungsdichte: 36 EW/km^2
  • Amtssprache: Hoandhi
  • Hauptstadt: Kuluru
  • Regierungssitz: Juandu
  • Größte Städte: Kuluru (1.241.000), Juandu (556.000), Tokonu (181.000), Zumanu (109.000)
  • Staatsoberhaupt: Guman Ela Dami-Fagu (SPH)
  • Regierungschef: Teman Sergi Felim (SPH)
  • Staatsform: Republik
  • Regierungssystem: Parlamentarische Demokratie
  • Währung: 1 Banu (100 Jamil)
  • HDI: 0,598

Die Gumanische Republik Hoandhu erstreckt sich über die Guma-Höhe entlang des Hoandischen Gebirges. Der Staat ist überwiegend ländlich geprägt und nur von wenigen Städten durchsetzt. Lediglich Kuluru ist als Stadt mit metropolähnlichem Charakter zu benennen. Wichtigster Wirtschaftszweig des Landes ist die Landwirtschaft, in der mehr als 40% der Bevölkerung tätig sind. Die Sozialistische Partei Hoandhu’s (SPH) hat seit 2486 alle nationalen Wahlen gewonnen. Der Partei wurde daher schon mehrmals Wahlfälschung unterstellt. Dies konnte jedoch von Wahlbeobachtern der ITUF jedesmal widerlegt werden.

4 Haladisches Reich

Flagge des Haladischen Reiches
Flagge des Haladischen Reiches
  • Fläche: 734.962 km^2
  • Einwohner: 150.667.000
  • Bevölkerungsdichte: 205 EW/km^2
  • Amtssprache: Haladisch, Ybisch
  • Hauptstadt: Halada
  • Regierungssitz: Halada
  • Größte Städte: Aliphatopol (12.766.000), Dordua (7.334.000), Ybam (5.423.000), Oumena (2.182.000), Oshj (1.436.000), Uhg (914.000), Halada (831.000)
  • Staatsoberhaupt: Kaiser Jorghan I. von Lekuk
  • Regierungschef: Kaiser Jorghan I. von Lekuk
  • Staatsform: Monarchie
  • Regierungssystem: absolute Wahlmonarchie
  • Währung: 1 Banu (=100 Jamil)
  • HDI: 0,780

Eine große Besonderheit des Haladischen Reiches ist dessen absolute Wahlmonarchie als angewandtes Regierungssystem. Dabei wird alle 5 Jahre ein Kaiser gewählt. Diesem unterliegt sämtliche Entscheidungsgewalt, die allein von den Grundsätzen der Verfassung eingeschränkt ist. Die Wiederwahl kann beliebig oft erfolgen. Sollte ein Monarch nicht wiedergewählt werden und dennoch nicht zurücktreten, wird er automatisch für vogelfrei erklärt. Dies hat schon mehrmals dazu geführt, dass widerrechtlich im Amt verweilende Kaiser vor einem wütenden Mob mit Fackeln und Mistgabeln fliehen mussten, der sich auf den Palast zubewegte. Meist blieb ihnen nur eine Flucht ins Exil (überwiegend Nörgelstan) übrig. Die Klausel, dass die Monarchen von adeligem Geschlecht sein müssen, hat heute keine praktische Bedeutung mehr, da jeder Kandidat mit seiner Zulassung zur Wahl automatisch vom amtierenden Kaiser zum Ritter geschlagen wird. Dies hat dazu geführt, dass sich oft mehrere tausend Haladier als Kandidaten gemeldet haben, nur um den Adelstitel zu erhalten. Das Haladische Reich ist daher seit dem 24.August 2506 das Land mit den meisten Adeligen sowohl prozentual als auch absolut.

5 Ismusistische Republik Bangabandhu

> Hauptartikel: Ismusistische Republik Bangabandhu

Flagge der Ismusistischen Republik Bangabandhu
Flagge der Ismusistischen Republik Bangabandhu
  • Fläche: 734.962 km^2
  • Einwohner: 113.680.000
  • Bevölkerungsdichte: 154 EW/km^2
  • Amtssprache: Iskisch, Regionale Amtssprachen: Gedwisch, Luisch, Jetisch, Kepali, Makaili, Teruti, Ulua
  • Hauptstadt: Regulatopol (5.499.000 EW)
  • Regierungssitz: Regulatopol (5.499.000 EW)
  • Größte Städte: Pekasi (12.316.000), Regulatopol (5.449.000), Degundal (4.683.000), Oregupol (2.742.000), Goll (2.567.000), Marka (1.914.000),  Uluh (1.631.000), Pra (1.451.000)
  • Staatsoberhaupt: Regulator Boronius Babbot
  • Regierungschef: Operator Jelewo Irgun
  • Staatsform: Ismusitische Republik
  • Regierungssystem: autoritäres, ismusistisches Einparteiensystem
  • Währung: 1 Iskischer Ötti (=25 Iskische Kulm)
  • HDI: 0,603

Das Land wird seit Jahren von Regulator Boronius Babbot diktatorisch regiert.

6 Königreich Assasam

  • Fläche: 393.991 km^2
  • Einwohner: 26.274.000
  • Bevölkerungsdichte: 66,7 EW/km^2
  • Amtssprache: Assama, Svalesisch
  • Hauptstadt: Xasa (3.216.000)
  • Regierungssitz: Assama (749.000)
  • Größte Städte: Xasa (3.216.000), Sedsu (1.416.000) Vergu (832.000), Assama (749.000), Qedaq (583.000)
  • Staatsoberhaupt: König Hamam IXX.
  • Regierungschef: Premierminister Demar Gorgon
  • Staatsform: Parlamentarische Erbmonarchie
  • Regierungssystem: Parlamentarische Demokratie
  • Währung: 1 Banu (=100 Jamil)
  • HDI: 0,668

7 Königreich Gonshu

  • Fläche: 149.369 km^2
  • Einwohner: 6.870.000
  • Bevölkerungsdichte: 46 EW/km^2
  • Amtssprache: Gonesi, Svalesisch
  • Hauptstadt: Shefrem
  • Regierungssitz: Shefrem
  • Größte Städte: Shefrem (686.000),
  • Staatsoberhaupt: König Guru II.
  • Regierungschef: Premierminister Demar Gorgon
  • Staatsform: Parlamentarische Erbmonarchie
  • Regierungssystem: Parlamentarische Demokratie
  • Währung: 1 Gonischer Lewu (=100 Fila)
  • HDI: 0,632

8 Neue Zentralesische Republik

  • Fläche: 136.492 km^2
  • Einwohner: 15.274.000
  • Bevölkerungsdichte: 111,9 EW/km^2
  • Amtssprache: Neu-Zentralesisch
  • Hauptstadt: Nuea-Heliagunda
  • Regierungssitz: Chexunx
  • Größte Städte: Nuea-Heliagunda (5.873.000), Chexunx (751.000), Zamuna (318.000)
  • Staatsoberhaupt: Präsident Gorona Jalau
  • Regierungschef: Ministerpräsident Hala Amenae
  • Staatsform: Republik
  • Regierungssystem: Parlamentarische Demokratie
  • Währung: 1  Talae (=100 Wola)
  • HDI: 0,857

9 Republik Nugramandhu

  • Fläche: 53.365 km^2
  • Einwohner: 10.080.000
  • Bevölkerungsdichte: 189 EW/km^2
  • Amtssprache: Mandhi
  • Hauptstadt: Oshkan (489.000)
  • Regierungssitz: Yyyy (31.000)
  • Größte Städte: Oshkan (489.000), Yarkuna (377.000), Petrosdidjan (306.000)
  • Staatsoberhaupt: Präsiedent Demian Jurkul
  • Regierungschef: Präsident Demian Jurkul
  • Staatsform: Republik
  • Regierungssystem: Präsidentielle Demokratie
  • Währung: 1 Banu (=100 Jamil)
  • HDI: 0,757

10 Republik Techwahlisch-Olau

  • Fläche: 67.482 km^2
  • Einwohner: 2.361.000
  • Bevölkerungsdichte: 35 EW/km^2
  • Amtssprache: Techwahli
  • Hauptstadt: Cedokosh (548.000)
  • Regierungssitz: Cedokosh (548.000)
  • Größte Städte: Cedokosh (548.000), Warakur (127.000), Harsh (101.000)
  • Staatsoberhaupt: Präsiedent Xer Galmain
  • Regierungschef: Präsident Xer Galmain
  • Staatsform: Republik
  • Regierungssystem: Präsidentielle Demokratie
  • Währung: 1 Balm (=100 Möplinge)
  • HDI: 0,879

11 Republik Xyllabisch-Olau

  • Fläche: 230.297 km^2
  • Einwohner: 13.130.000
  • Bevölkerungsdichte: 57 EW/km^2
  • Amtssprache: Xyllabisch, Svalesisch
  • Hauptstadt: Dela (2.484.000)
  • Regierungssitz: Dela (2.484.000)
  • Größte Städte: Dela (2.484.000), Sosoak (721.000), Mehk (510.000)
  • Staatsoberhaupt: Präsident Melek Kelemko
  • Regierungschef: Kanzler Xerka Tarkele
  • Staatsform: Republik
  • Regierungssystem: Semipräsidentielle Demokratie
  • Währung: 1 Balm (=100 Möplinge)
  • HDI: 0,874

12 Schmollistische Republik Mandhu

  • Fläche: 205.297 km^2
  • Einwohner: 18.271.000
  • Bevölkerungsdichte: 89 EW/km^2
  • Amtssprache: Mandhi
  • Hauptstadt: Ifla (961.000)
  • Regierungssitz: Ifla (961.000)
  • Größte Städte: Bramahatna (7.124.000), Ifla (961.000), Keha (216.000)
  • Staatsoberhaupt: Juam Ler-Seng Ul
  • Regierungschef: Premierminister Alano Dukeen
  • Staatsform: Republik
  • Regierungssystem: Semipräsidentielle Demokratie
  • Währung: 1 Tul (=100 Molla)
  • HDI: 0,541

13 Unionsrepublik Bangabandhu

Flagge UB
Flagge der Unionsrepublik Bangabandhu
  • Fläche: 2.515.629 km^2
  • Einwohner: 18.271.000
  • Bevölkerungsdichte: 89 EW/km^2
  • Amtssprachen: Xyllabisch und Svalesisch (als Arbeits- und Verkehrssprachen), Banghui, Mandhi, Onghuili, Laduili
  • Hauptstadt: Haranupol (1.019.000)
  • Regierungssitz: Haranupol (1.019.000)
  • Größte Städte: Banguhl (13.103.000), Kedong (9.393.000), Jogandan (6.831.000), Buloshg
  • Staatsoberhaupt: Juam Ler-Seng Ul
  • Regierungschef: Premierminister Alano Dukeen
  • Staatsform: Republik
  • Regierungssystem: Semipräsidentielle Demokratie
  • Währung: 1 Banu (=100 Jamil)
  • HDI: 0,693

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s