Volksrepublik Grundistan

Landesflagge:

flagge

 

Landeswappen:

wappen

 

Name: Volksrepublik Grundistan
Amtssprache: Wotanisch, Lussisch, Ospori
Landeshauptstadt: Oberfurt
Staatsform: Republik
Regierungssystem: demokratisches Direktorialsystem
Staatsoberhaupt: Das Volk bildet de jure die kollektive Volksgenossenschaft:

  • Das Landgericht ist amtierend

Staatsoberhaupt ist de facto der Vorsitzende des Direktoriums.

„Das Landgericht ist dann amiterend, wenn der Vorsitzende der Genossenschaft abdankt oder abgewählt wird und/oder das Kollektiv nicht vollständig besetzt ist. Die Volkgenossenschaft wird dabei neu gewählt.“

Regierungschef: Dieses Amt ist gemäß der Landesverfassung inexistent.
Einwohnerzahl: 3.896.461 (Stand: 01.01.2518)

grafik

Die Volksrepublik Grundistan ist ein Binnenstaat innerhalb des Kontinenten Akronor.


1. Politik

1.1. Die Volksgenossenschaft

Volksgenossenschaft

Die Volksgenossenschaft, dessen Funktion mit einem Parlament verglichen werden kann, ist das höchste politische Amt der Volksrepublik Grundistan. Ihre kollektiven Volksgenossen werden direkt vom Volk in verschiedenen Wahlgängen gewählt und vollziehen die Gewalt. Der Volksgenosse, der die meisten Zustimmungen vom Volk erhalten hat, ist Vorsitzender des Direktoriums und de facto der rechtsmäßige Präsident.

1.2. Die Gesetzesgebung

Das Volk wirkt aktiv an der Gestaltung der Gesetzgebung mithilfe der Unterstützung des  Landesrates und der Volksgenossenschaft mit.

1.3. Die Gewaltenteilung

Vertikalte Gewaltenteilung Land Volksgenossenschaft, Landesrat, Volk Vorsitzender des Direktoriums, Volksgenossenschaft, Volkspolizei Landesgericht
Provinzen Verwaltungs- und Arbeitsgerichte
XXX Legislative
(Gesetzgebung)
Exekutive
(ausführende Gewalt)
Judikative
(Rechtssprechung)
Horizontalte Gewaltenteilung

1.3.1. Die administrative Gliederung

gliederung


2. Weitere Punkte

Folgt in naher Zukunft ;- )