Jetzt mitmachen!

Bei uns gilt die Devise: Mitmachen kann jeder!

Unsere Philosophie

Grundgedanke von Ultos ist, dass jeder die Möglichkeit hat, seinen eigenen Staat oder seine eigenen Staaten zu gründen, aber auch darüber hinaus an diversen Projekten auf Ultos mitwirken kann. Wir wollen mehr als 30 oder 50 oder 80 nebeneinander her existierende virtuelle Staaten, sondern auch den Austausch zwischen diesen Staaten – die Interaktion auf realer und virtueller Ebene. Auf Ultos kann dein Staat nicht nur X Einwohner und Y Quadratkilometer haben, sondern auch mit anderen Staaten kooperieren, Wirtschaftsverträge schließen, diplomatische Beziehungen oder auch Kriege führen. Wie das dann so funktioniert soll hier kurz beschrieben sein – alles andere bekommt man nach der Aufnahme in den ersten paar Wochen schon mit 😉

Dein Staat auf Ultos?

Wenn du deinen eigenen Staat auf Ultos vertreten sehen möchtest, kannst du uns einfach per Mail an info@ultos.de deinen Aufnahmeantrag gemäß § 12 bis § 15 unserer Richtlinien einreichen.

Du kannst:

  • Dir ein Land auf einem Kontinent ausdenken (wo es dann reinpasst, werden wir gemeinsam sehen)
  • Dir u.U. eine Insel ausdenken (z.B. in Balmanien, in den Karpatischen Inseln, oder isoliert), wenn entsprechende Gründe dafür vorliegen
  • An einem bestehenden Staat mitarbeiten, ggf. auch seinen Namen oder andere Daten anpassen (einige Staaten können auch vollständig übernommen werden; näheres bitte in einer Mail erfragen)

So als kleine Motivation: Staaten, deren Gründer uns so wie du gefunden und kontaktiert haben, sehen dann beispielsweise so aus 😉

Was passiert mit meinem Staat nach der Aufnahme?

Wenn dein Aufnahmeantrag positiv beschieden ist, heißt das erstmal nur, dass dein Staat auf unserer Website und auf unserer Weltkarte vertreten ist. Danach kann dein Staat zum Beispiel:

  • der ITUF oder anderen Bündnissen beitreten
  • an internationalen Forschungsorganisationen wie ACHATUR (vgl. Artikel auf S. 5) oder Raumfahrt-Bündnissen wie der BLØF oder dem Taron as Evoth mitarbeiten
Wie funktioniert Kommunikation?

Die interne Kommunikation, d.h. Absprachen, wer was machen soll oder gemacht hat sowie der gegenseitige Austausch und Feedback, wickeln wir hauptsächlich via WhatsApp und Slack ab. Zusätzlich haben wir eine offene Q&A-Whatsappgruppe, wo du wenn du irgendwelche Fragen rund um Ultos hast einfach fragen kannst. Um dieser beizutreten klicke einfach auf diesen Link: https://chat.whatsapp.com/HBiSwzOTF2g6rU4gDDkGaT

Außerdem nutzen wir Twitter SimOn, das heißt mit unseren Pseudonymen innerhalb unserer Staaten, woran jede Virtuelle Nation eingeladen ist, sich zu beteiligen. Das ist meistens ziemlich lustig 😉

Mitmachen ohne eigenen Staat?

An Ultos kannst du natürlich auch ohne deinen eigenen Staat mitarbeiten. Zum Beispiel könntest du dann:

  • Artikel für unsere monatlich erscheinende Zeitung, dem Norsbrôker Nystablåden schreiben
  • Musik für Dunkelmond Urania produzieren
  • Sendungen für Radio Ultos produzieren
  • uns mit einer Spende via Paypal unterstützen (Link auf unseren neuen Website ultos.de ganz unten rechts)
  • irgendwelche Möglichkeiten, die wir in dieser Liste vergessen haben 😉
  • etwas völlig neues anfangen – Ultos ist offen für alles und jeden!

Wenn du irgendwelche Ideen hast, einfach an info@ultos.de schicken. Wir freuen uns über jeden Vorschlag. Du siehst, die Möglichkeiten sind unendlich – und wir freuen uns auf dich. Auf gute Zusammenarbeit!

Euer Team von der Internationalen Assoziation Virtueller Nationen „Ultos“!

WK_1707

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s