Temperatur °E

Die Eliaskus Skala

Das Grad Eliaskus ist eine Maßeinheit der Temperatur.

 

1. Definition

Basierend auf dem irdischen Standard der Temperatur ergibt sich zur äquivalenten Temperaturermittlung des Grades Eliaskus:

[°E] = (170,85 / -2,88) – ([K] / -2,88)

[K] = 2,883*[°E]+170,85

Die in eckigen Klammern angegebenen Werte stellen nur die Zahlenwerte dar, undzwar bei der Verwendung von Grad Eliaskus (°E) bzw Kelvin (K)

2. Geschichte

Die Eliaskus Skala lässt sich auf den ødländischen Naturwissenschaftler Eliaskus Fero Jones zurückführen, der im Jahr 2240 eine hundertteilige Temperaturskala vorstellte. Als basis dafür nahm er die Schmelztemperatur von Zucker, welches er als 100°E definierte. Als 50°E definierte er die Schmelztemperatur der Geilrinde, die er im Büro seines Vaters, der Händler war, fand.

Bereits 10 Jahre später, 8 Jahre nach dem Tod Eliaskus wurde die Skala offiziell anerkannt und als internationaler Standard eingesetzt. Dies ging aus einer Großkonferenz bedeutender Naturwissenschaftler hervor.

 

3. Umrechnungen und Vergleiche zu irdischen Temperaturgrößen

Klicke hier für eine Umrechnungstabelle Grad Eliaskus | Grad Celsius | Grad Fahrenheit | Kelvin

Vergleich zwischen Eliaskus und Celsius Skala
Vergleich zwischen Eliaskus und Celsius Skala
Advertisements