Patoonsprooh

Das Patoonsprooh ist eine Südostbalmanische Sprache. Sie bildet mit den diversen Varietäten des Ömbessischen diesen Zweig der Akronobalmanischen Sprachen. Manche Forscher bezeichnen es als Dialekt des Ömbessischen. Es ist allerdings nur bedingt mit diesem Wechselseitig verständlich. In diesem Artikel werden nur einige Unterschiede zum Ömbessischen aufgelistet.

Unterschiede zum Ömbessischen

  • Am Auffälligsten ist, dass das Patanische das Proto-Südostbalmanische /w/ nicht wie Ömbessisch in /v/, sondern in /b/ umgewandelt hat, vgl pat. „boot“ (Was?) vs. ömb. „voot“.
  • Außerdem wurde das /h/ nicht stumm, sondern wird noch als [x] ausgesprochen, also <hen> („ihn“) gesprochen als [xɛŋ] statt wie im ömb. [ɛŋ], <nih> („nicht“) gesprochen als [nɪx] statt wie im ömb. [ni].
  • Eine weitere Altertümlichkeit, mit der Patoonsprooh wohl auf dem gesamten Balmanischen Kontinent allein steht, ist, dass langes Proto-Akronobalmanisches */u:/ nicht zu [y:] verschoben wurde, sondern [u:] blieb (geschrieben <uu>), also <kuupna> bzw. [ku:pna] („kaufen“) statt ömb. <küpna> [kypna].
  • Dem entgegen steht die Neuerung /i:/ zu [y], geschrieben <ü>, also <vü> [vy] („wir“) statt ömb. <vii> [vi:]
  • Es gibt einen Schreibungsunterschied: Silben- und Wortauslautendes /r/ wird entsprechend der Sprechweise <l> geschrieben: So schreibt man <mer> („mehr“) im Ömbessischen, aber <mel> im Patoonsprooh, obwohl man in beiden [mɛɫ] spricht.
  • Besonders ist der erhalt des Präteritums, welches allein in den Südbalmanischen Dialekten überdauert hat. Es wird in der Praxis jedoch von starken Verben gebildet und ersetzt bei die Perfektform sein + Partizip:
    • Hel soo fe kat.„Er sah die Katze /hat die Katze gesehen“ gegenüber Her bi sen fe kat im Ömbessischen.
    • Aber Hel’s sökna fe huus „Er suchte das Haus/Hat das Haus gesucht“ gegenüber Her’s sökna f’üs im Ömbessischen
  • Dagegen entfällt die Endung „-or“ bei Adjektiven, die sich auf männliche Personen beziehen, also ü gröt man „Ein großer Mann“ gegenüber ii grötor man im Ömbessischen
Advertisements