Heavy Metal

  • eigentliches Metal in Qartersoak entstanden
  • Deathmetal seit der Erfindung der E-Gitarre als Kirchenmusik des Schmolltums
  • wichtigste Band: Bunsenbrenner (gelten als Begründer des Genres und sind außerdem dessen erfolgreichster Vertreter); berühmteste Titel: Back in the wood, Beaverman
  • alljährliches Metal-Festival in Oi (ca. 500.000 bis 750.000 Besucher) je am ersten Tag des Jahres, wenn die Temperatur 20°C übersteigt

Bunsenbrenner

  • Gründung 2475 in Qatersoak, FRNX
  • Erfolgreichste Heavy Metal und Hard Rock Band auf Ultos
  • Heavy Metal, Speed Metal, Trash Metal, Hard Rock
  • Diskografie: Erscheinungsjahr, Name (Chartplatzierung FRNX)
    • 2478 Killing the Forest (23)
    • 2481 Back in the Wood (1)

      Back in the Wood
      Back in the Wood
    • 2485 Worms Life (2)
    • 2487 Sympathie for the Logging (1)
    • 2488 Made some wooden beams (1)
    • 2492 All over the Woodlands (1)
    • 2495 The Paper Manufactur (4)
    • 2498 The Thoughts of a real Halloism Guy (12)
    • 2500 New Age of Lumbering (2)
    • 2504 Hating Plants (1)

      Hating Plants
      Hating Plants
    • 2507 Sick of Trees (1)

      Sick Of Trees
      Sick Of Trees
    • 2510 Come on old Master C (1)
    • 2514 Invasion of the Lumberjacks (1)

      Invasion of the Lumberjacks
      Invasion of the Lumberjacks
  • Besetzung:
    • Oliver Brandberg (Rhytmusgitarrist, Sänger) *2459 in Jena, Jättviksland, FRNX
    • Per Schlagsson (Schlagzeuger, Sänger) *2458 in Berdonholm, Fjärdland, FRNX
    • Nomok Laken (Leadgitarrist, Backgroundsänger) *2459 in Qatersoak, Qatersoak, FRNX
    • Olaf Wossea (Leadgitarrist, Backgroundsänger) *2460 in Nordersbro, Nordersbro, FRNX
    • Marak Nomau (E-Bassist, Backgroundsänger) *2456 in Ferenekia, Westxyllabien, FRNX

Messerhead

  • Wurde 2487 in Skythea gegründet
  • nach dem davistanischen General benannt
  • in Nörgelstan verboten (N. setzt sich für ein internationales Verbot ein)
  • in neuster Zeit immer wieder Kooperationen mit dem davistanischen DJ/Produzenten HelG
  • Besetzung:
    • Israel Graf von Kola
      • Gründer
      • Gesang, Schlaggitarre
      • geboren 2473
      • stammt aus alter, verarmter Adelsfamilie
      • heiratete mit 18 Alice Lauther
    • Georges „Japhrod“ Duroy
      • Lead-Gitarre
      • geboren 2471
      • eines von 8 Kindern
      • gläubiger Schmolk
    • Ernst Lechberg
      • Bass, Gesang
      • geboren 2475
      • ersetzte 2498 Francois Lemont (2471-2498)
    • Josef Kah
      • Schlagzeug
      • geboren 2473
      • ist blind
    • John Yederz
      • Schlaggitarre, Mundharmonika, Gesang, Klavier, Geige, Flöte
      • geboren 2472
      • heiratete mit 17 Naynae Chorkla
      • hat bisher 5 Kinder
  • Alben (Auswahl):
Cried Too Much
Cried Too Much

Erstes Album (2488); bereits ein großer Erfolg

Sweet Vanilla
Sweet Vanilla

veröffentlicht 2491; führte zum Verbot in Nörgelstan

DownDownDown
DownDownDown

veröffentlicht 2492; gilt als der eigentliche Durchbruch

Unforgivable
Unforgivable

veröffentlicht 2499; meistverkauftes Album

Breathing Death
Breathing Death

veröffentlicht 2505; gilt als das Album schlechthin

 

Forgotten Days Of Autumn
Forgotten Days Of Autumn

veröffentlicht 2413; jüngstes Album

 

Dark Matter

  • Gründung: 2485 in Geezuru, OSR
  • Death Metal, Black Metal, Speed Metal, Trash Metal
  • erfolgreichste Band ihres Genres
  • Besetzung:
    • E-Bass,Gesang: Heiko Schlachter
    • E-Gitarre: Bodo Murr
    • E-Gitarre: Hugo Stoß
    • Schlagzeug: Bruno Moerkerse
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s