Monatsrückblick Juli 2017

NN33-titelseite
Titelseite der 33. Ausgabe des NN

Wir freuen uns, dass auch die 33. Ausgabe des Norsbrôker Nystablåden wie (fast) immer pünktlich erschienen ist und online zum Download vorliegt.

In dieser Ausgabe werden politische Themen wie ein Militärleak bei der Lussischen Marine behandelt. Heikel ist die Situation auch in Tegrim, welches mit weiteren politischen und militärischen Eskalationen zu kämpfen hat. Dennoch gibt es einen Lichtblick des internationalen Friedens: So haben DVD und Sval endlich den einen Freundschaftsvertrag ausgearbeitet, um die grauen des weißen Kriegs vergessen zu lassen. Ein weiterer Erfolg hinsichtlich der Einigung von Nationen konnte durch einen neuen Zusammenschluss verschiedener Wissenschaftler erreicht werden. Unbeirrt vom internationalen Trubel führt.

Einen weiteren Fortschritt konnte Ultos im Bereich der Nutzerfreundlichkeit und Übersichtlichkeit erzielen. So wurde nun zur Umrechnung von Währungen und Einheiten ein Umrechner entwickelt, welcher unter http://umrechner.ultos.de/ kostenlos genutzt werden kann. Somit ist es nun um einiges einfacher, Ultos-übliche Einheiten, Maße und Währungen in Irdische umzuwandeln.

Akronor
Karte von Akronor

Im Juli durften wir zwei neue Mitglieder der IAVNU begrüßen. Ein herzliches Willkommen geht an die Bundesrepublik San Davide und an die Republik Ospor, die fortan das Projekt Ultos mitgestalten und erweitern. Die neuen Staaten sind nun auf dem Kontinent Akronor vertreten, welches in diesem Monat auch ein umfangreiches Karten-Update erfahren hat. Weitere Karten-Updates gab es auch für Balmanien und Groß Lussilien mit einer detaillierten Infrastrukturkarte.

Des Weiteren wurde die Karte von Murabien grundlegend überarbeitet. Murabien war ursprünglich als Verbindung zwischen Nord- und Südpol konzipiert. Nun fahren wir mit einem Konzept auf, dass um einiges ansprechender und realistischer ist: Murabien endet nun bereits auf ca. 60° nördlicher Breite. Durch das Update ergibt sich somit ein tektonisch-geologisch realistischeres Modell des Planeten.

WK_1707
Neue Weltkarte, mit der neuen Form von Murabien

Ohnehin war der murabische Kontinent bisher vom Team der IAVNU kaum erschlossen gewesen, spielen sich die Meisten politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und wissenschaftlichen Elemente Ultos doch eher auf den übrigen Kontinenten ab. Mit der Etablierung von Staaten wie der Unionsrepublik Ancalim-Feanaro und Espinien sowie den Siedlungsprojekten Framtia und Nytorunia durch die FRNX soll Murabien eine völlig neue Gewichtung erhalten. Hierzu präsentieren wir nun auch stolz die Ausarbeitungen zur auf Murabien verbreiteten Sprache Whymant.

NN32-titelseite
Titelseite der 32. Ausgabe des NN

Die 32. Ausgabe des Norsbrôker Nystablåden erschien bereits zu Anfang des Monats Juli und kann hier gelesen werden, falls noch nicht geschehen. Thema waren neben der diplomatischen Auseinandersetzung zwischen FRNX und DVD im Falle des wegen Voodoos angeklagten 131-jährigen Dèter Dèmon Valhar ein Terroranschlag in einem Skigebiet im Reich von Tegrim sowie die Beitrittsverhandlungen zwischen der Ehrbaren Bangabandhischen Republik und der IADN.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen des NN, beim erkunden der neuen Staaten und beim ausprobieren unseres neuen Umrechners!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s